Grüne Woche M-V

Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

IGW-Rundgang

Backhaus empfängt Schwesig

Mehr dazu
Schwesig und Backhaus auf IGW Foto: Matthias Sievert <p>Foto: Matthias Sievert</p>

Halbzeit bei der Grünen Woche

Fisch heiß begehrt

Mehr dazu
Dr. Till Backhaus am Stand von Fisch Domke auf der Grünen Woche, Foto: Maja-production <p>Foto: Maja-production</p>

Grüne Woche MV‑Halle eröffnet

Mehr dazu
Dr. Till Backhaus eröffnet die MV-Länderhalle 2017

Lupine als Soja-Ersatz

Strategie für eine nachhaltige Landwirtschaft

Mehr dazu
Lupinenfeld © Mirko Runge / Saatzucht Steinach <p>© Mirko Runge / Saatzucht Steinach</p>

Obst und Gemüse aus M-V

Saftpressen auf der Grünen Woche

Mehr dazu
Äpfel mit Apfelblüten © printemps - fotolia.com <p>© <a title="weiter zur Bilddatenbank Fotolia" href="https://de.fotolia.com/id/52315525" target="_blank">printemps</a> - fotolia.com</p>

Integration im Hofladen

Mecklenburger Spezialitäten aus Handarbeit

Mehr dazu
Hofladen der Gemeinnützigen Werk- und Wohnstätten GmbH © GWW GmbH <p>© GWW GmbH</p>

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Dr. Till Backhaus Minister für Landwirtschaft und Umwelt <p>© Fotostudio Berger, Schwerin</p> Details anzeigen

Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt

Dr. Till Backhaus Minister für Landwirtschaft und Umwelt <p>© Fotostudio Berger, Schwerin</p>

Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt

ich heiße Sie herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur 82. Internationalen Grünen Woche in Berlin. M-V ist inzwischen zum 26. Mal auf der Grünen Woche vertreten, seit 18 Jahren in einer eigenen Halle. Müde sind wir deshalb noch lange nicht. Im Gegenteil: Auch in diesem Jahr zeigen wir in der Länderhalle Mecklenburg-Vorpommern, was unser Land ausmacht. Insgesamt 60 Aussteller präsentieren auf rund 1.800 m² die Produkte, die jeder mit unserem Land verbindet, Sie können bei uns natürlich ein leckeres Fischbrötchen oder ein kräftiges Bier genießen. Wir präsentieren aber auch Produkte, mit denen man nicht unbedingt rechnet, wenn man an Mecklenburg oder Vorpommern denkt, wie etwa vegane Gerichte oder Wurstspezialitäten vom Strauß. Im Gepäck haben unsere Aussteller viele spannende Geschichten aus unserem schönen Bundesland. Neu in der Ausstellung ist eine LED-Wand. Sie katapultiert unsere Besucher direkt in die einzigartigen Landschaften zwischen Ostsee und Müritz. Ein besonderes Augenmerk legen wir in diesem Jahr auf den Landkreis Vorpommern-Rügen, mit der größten Insel Deutschlands Anziehungspunkt Nummer eins für Urlauber. Der Landkreis gestaltet am 21. Januar den Ländertag Mecklenburg-Vorpommern und wird Ihnen neben bekannten Aushängeschildern auch neue Facetten der Insel Rügen präsentieren.

Die Grüne Woche steht aber nicht nur für kulinarische Spezialitäten, sie ist immer auch Schauplatz der internationalen Agrarpolitik. Rund 150 nationale und internationale Minister und Staatssekretäre nehmen an den mehr als 300 politischen Veranstaltungen teil. Als Vorsitzland der Agraministerkonferenz hat M-V die Europäische Landwirtschaftspolitik im Krisenjahr 2016 maßgeblich beeinflusst. Unser Land wird sich auch künftig aktiv einbringen, damit die hiesige Land- und Ernährungswirtschaft wettbewerbsfähig bleibt. Derzeit sind in M-V etwa 16.000 Menschen in dieser Branche beschäftigt. Die Aussteller auf der Grünen Woche stehen exemplarisch für die beeindruckenden Leistungen all dieser Menschen, die im ländlichen Raum etwas bewegen.

Ich bin jedes Jahr aufs Neue von der Stimmung beeindruckt, die widerspiegelt, dass alle Beteiligten mit viel Elan dabei sind unser Land zu dem machen, was es ist. Kommen Sie vorbei und erleben Sie es selbst. Ich freue mich auf Sie!

Ihr Dr. Till Backhaus
Minister für Landwirtschaft und Umwelt

Die Internationale Grüne Woche findet vom 20. – 29. Januar 2017 statt.

60 Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern an 35 Ständen präsentieren sich in der Länder-Halle 5.2 b. auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

Aktuelle Pressemitteilungen